Skip to main content

*Neu* Der einfachste Weg um deine Musik zu releasen 🎵

Damit deine Musik gehört wird!
iMusician logo
Alle Blogposts

Die Geschichte hinter Eminems Hit - The Monster

  • 04 Februar 2014, Dienstag
Teile diesen Artikel auf
An artist on stage singing into a microphone

The Monster ist einer der meist verkauften Tracks von Eminems neuem Album MMLP2. Der Song wurde gemeinsam mit Rihanna aufgenommen, womit die beiden Musiklegenden, die aus Barbados stammende Sängerin und der Rapper, nun zum vierten Mal zusammengearbeitet haben.

Im Musikvideo für "The Monster" sieht man, wie Eminem mit dem Ruhm kämpft und Rihanna, als seine Beraterin, ihm dabei zur Seite steht. Wobei sich ihre Rolle im Laufe des Videos verändert, denn sie hat im Refrain ihre eigenen inneren Dämonen zu bewältigen. Der Song ist ein gigantischer internationaler Hit und hat Eminem zum ersten Mal an die Spitze der Billboard-Charts gebracht. "The Monster" ist sein mittlerweile fünfter meistverkaufter Song überhaupt.

Wer aber hat den Song geschrieben und warum interessieren sich die Medien so sehr dafür, wie er entstanden ist? 

Was in der Zeit vor dem Release des Hits passiert ist: 

  1. Die weniger bekannte Künstlerin Bebe Rexha hat in einer depressiven Phase, als sich Island Records gerade von ihr getrennt hatte, eine Original-Demoversion des Songs geschrieben. Scheinbar hatte sie ursprünglich vor, das Lied auf ihrem eigenen Album zu veröffentlichen. Dann hatte sie aber den siebenten Sinn, dass der Song Eminem gefallen könnte und er ihn vielleicht verwenden würde.
  2. Der Produzent Bryan Fryzel (im Musikgeschäft auch bekannt als s Frequency), hat mit Bebe Rexha an ihrem Demo gearbeitet. Er war zu dem Zeitpunkt schon mit Riggs Morales befreundet, einem Insider des Musikbusiness, der wiederum ein Freund von Eminem ist. Frequency spielte Morales den Song vor. Der mochte ihn und gab ihn weiter an Eminem.
  3. Bebe Rexha und Frequency warteten danach ein ganzes Jahr lang auf Neuigkeiten.. Sie hatten keinerlei Möglichkeiten herauszufinden, ob der Song auf Eminems neuem Album auftauchen würde oder nicht.
  4. Schließlich bekamen sie über drei Ecken mit, dass Rihanna getwittert hat: Rihanna had tweeted 'Habe gerade einen Monster-Hook aufgenommen' Das legte die Vermutung nahe, dass der Song also wirklich als potentieller Hit für das Album in Frage kommen könnte.
  5. Endlich wurde Eminems MMLP2 Tracklist online gestellt und "The Monster" war dabei. Von einem Tag auf den anderen wurde Bebe Rexha international berühmt, denn sie hatte den Song geschrieben.

 Hier ist Bebe Rexhas Original:

 Welche Version gefällt dir besser?

Findest du es in Ordnung, wenn größere Labels und Künstler wie Eminem und Rihanna sich einfach einen Song von anderen Leuten heraussuchen und dann aufnehmen können, ohne zumindest eine formelle Absprache darüber zu treffen, ob die Songs verwendet werden oder nicht?

Solltest du vorhaben, einen Hit für einen Superstar zu schreiben, dann kannst du ja mal in unseren Post Wie nehme ich mein erstes Demo auf? Aber vergiss nicht: auf jede Person, die erfolgreich Songs für Stars schreibt und dabei reich wird, gehen tausende von hoffnungsvollen Bewerbern, deren Arbeit abgelehnt wurde. In diesem Szenario kannst dich also nicht auf ein sicheres Einkommen oder eine Chance auf Erfolg verlassen!

Schreib uns, was du über Themen wie Originalität und das Weiterreichen von Demos denkst!

Teile diesen Artikel auf
iMusician-Newsletter

Alles was du brauchst.
Alles an einem Ort.

Hol dir Tipps zu Wie du als Künstler*in erfolgreich bist, sichere dir Rabatte für den Musikvertrieb und lass dir die neuesten iMusician-News direkt in deinen Posteingang schicken! Alles, was du brauchst, um deine Musikkarriere voranzutreiben.

Loading...