Skip to main content

Sale zum Jahresende! Spare bis zu 50% 💸

Mehr erfahren
iMusician logo
Künstler*innen-Spotlight
  • Artist of the Month

Release der Woche: Alma - America

  • 28 April 2021, Mittwoch
drei Fotos Alma in Paris

Nachdem sie entdeckt wurde, als sie ihre Songs auf YouTube gepostet hatte, trat sie im französischen Fernsehen auf und vertrat Frankreich mit ihrem Song "Requiem" beim Eurovision Song Contest - die Singer/Songwriterin Alma hat kreative Wege gefunden, um als unabhängige Künstlerin die Karriereleiter zu erklimmen.

Wir haben uns diese Woche mit ihr über ihre frisch veröffentlichte Single "America" unterhalten, um mehr über ihren kreativen Prozess, die Inspirationen hinter ihrer neuen Single zu erfahren und was es für sie bedeutet, unabhängig zu sein.

Was kannst du uns über deine Inspirationen und den kreativen Schaffungsprozess von "America" erzählen?

Ich kam gerade von der US-Botschaft zurück, wo ich mein Visum abholen sollte. Wegen Covid-19 war der Beamte nicht in der Lage, es mir zu geben, und so sitze ich jetzt seit über einem Jahr in Paris fest.

Die Einwanderungsbehörde war schon immer eine Nervensäge und nicht nur für mich, ich bin mir meines Glücks bewusst, aber ich vermisse meine Familie, die seit 15 Jahren in den USA lebt. Ich sehe sie nur einmal im Jahr und ich wollte wirklich umziehen, um näher bei ihnen zu sein. Als ich also von der Botschaft zurückkam, war ich sehr traurig und wütend. Ich habe 9 Monate auf diesen Termin gewartet, der immer wieder verschoben wurde, und mit leeren Händen und ohne Visum nach Hause zu kommen, war so ein Schock und eine Enttäuschung.

Ich setzte mich vor mein Heimstudio, öffnete Logic Pro und begann den Song zu schreiben und zu komponieren. Das hat ungefähr eine Stunde gedauert, es ging sehr schnell! Dann habe ich die Stimmen aufgenommen und ein bisschen an der Produktion gearbeitet. Und schon war "America" geboren! Ich schickte ihn an den Produzenten, einen Italiener, den ich in LA kennengelernt hatte, Alberto Bof, und eine Woche später war der Song da.

Kannst du uns ein wenig über deine Erfahrungen mit den Streaming- und Download-Plattformen erzählen?


Es ist immer sehr beängstigend, einen Song als unabhängige Künstlerin zu veröffentlichen, weil man nie weiß, ob die Plattformen deinen Song fördern werden oder nicht. Sie haben eine Menge Macht und ich fühlte mich sehr geehrt, mein Baby "America" auf den verschiedenen redaktionellen Playlisten von Spotify zu sehen.

Die Anzahl der Streams kann manchmal sehr beeindruckend sein, aber ich habe das Gefühl, dass es schwer ist, wenn so viele Leute deine Songs hören. Es ist alles sehr digital und ich wünschte, wir hätten noch die gute alte 2-Single-CD, die ich früher im Supermarkt gekauft habe. Die Bilder waren schön auf den Covern und die CD war wie ein Dekorationsstück, das man im Regal aufbewahrte.

Mit all diesen neuen Streaming- und Download-Plattformen habe ich das Gefühl, dass wir ein wenig an Tiefe verloren haben. Es ist jetzt sehr einfach, einen Song zu hören und ihn dann zu vergessen. Es gibt so viele Angebote und fast umsonst! Es ist ein bisschen überwältigend. Dieser Massenkonsum von Musik, aber hey, so ist es nun mal, also müssen wir es annehmen und produktiv sein, um die Ohren unserer Hörer zu befriedigen.
alma-america-album-artwork

Was bedeutet es für dich, unabhängig zu sein?

FREI zu sein, zu singen, zu produzieren und zu veröffentlichen, was immer wir wollen. Das ist ein unglaubliches Gefühl. So viele endlose Möglichkeiten.

Was hast du für 2021 geplant?

Die Veröffentlichung einer zweiten und einer dritten Single (vielleicht sogar eine EP, wer weiß) und die Vorbereitung auf das Album in voller Länge im Jahr 2022!

Mach deine Musik auf über 200 Streaming- und Downloadplattformen verfügbar

Werde jetzt Teil unserer Community von über 200.000 Musiker*innen

Teile diesen Artikel auf
Künstler*in entdecken auf
iMusician-Newsletter

Bleib auf dem Laufenden

Bleib immer auf dem Laufenden über die neuesten Musikbusiness-Nachrichten, Tipps, Tricks und Tutorials. Alles, was du brauchst, um deine Musikkarriere zu fördern – direkt in deinem E-Mail-Posteingang.

Loading...