Skip to main content

Empfehle Freunde. Werde belohnt. 💰

Erfahre mehr
iMusician logo
Alle Blogposts

Die Besten Spotify Hip-Hop & Rap Playlist Kuratoren 2021

  • 19 Mai 2021, Mittwoch
Spotify rap hip hop imusician

In einer Branche, in der jeder darum konkurriert, gehört zu werden, kann die Aufnahme in eine große Spotify-Playlist dich wirklich von anderen aufstrebenden Künstler*innen abheben. Wenn du Hip-Hop oder Rap machst, soll dieser Leitfaden dir helfen, die subtile Kunst des Spotify-Playlist-Pitchings zu verstehen und wie du unabhängige Kuratoren kontaktierst, um deine Musik bei ihren Followern bekannt zu machen.

Rap und Hip-Hop sind ihren Underground-Wurzeln weit entwachsen und haben sich weltweit zu chartstürmenden Genres entwickelt. Laut Statistiken, die von MRC Data und Billboard Anfang 2021 zusammengestellt wurden, wurden über 30% aller On-Demand-Audiostreams in den USA im Jahr 2020 von Hip-Hop- und R&B-Künstlern generiert. Das ist ein riesiger Brocken des US-Marktes. Das ist mehr als Rock und Pop zusammen – im letzten Jahr beanspruchte Rock 16,3% der Audiostreams auf dem US-Markt, und Pop kam auf 13,1%.

Die Rap- und Hip-Hop-Playlists mit der größten Reichweite werden meist von Spotify kuratiert: Playlists wie Rap Cavier, Alternative Hip-Hip und Hip-Hop Central. Die einzige Möglichkeit, deine Musik für diese Playlists einzureichen, ist über dein Spotify for Artists Profil– aber es gibt noch einen anderen Weg, die Massen zu erreichen. Kleinere unabhängige Playlist-Editoren ebnen den Weg für DIY-Künstler*innen, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Spotify Playlist Kuratoren

Bekannte Musikblogs, Influencer, Künstler*innen, Magazine, Plattenlabels und Musikfans auf der ganzen Welt kuratieren ihre eigenen Playlists auf Spotify. Die Follower-Zahlen sind vielleicht nicht so himmelhoch wie die der Spotify-eigenen Playlists, aber einige Kuratoren erreichen Hunderttausende von Followern. Das sind eine Menge Leute, die darauf warten, deine Musik zu hören.

Wie kannst du dir also bei unabhängigen Spotify-Playlists Gehör verschaffen und sie dazu bringen, deinen Song in der Playlists zu veröffentlichen? Das ist einfacher, als du vielleicht denkst. Es gibt viele Möglichkeiten für DIY und unabhängige Künstler*innen, kostenlos in den Playlists der Kuratoren zu erscheinen. Manchmal reicht schon eine freundliche E-Mail, eine DM oder ein "Follow" in den sozialen Medien aus.

Um dir den Einstieg zu erleichtern, haben wir eine Liste der besten Hip-Hop- und Rap-Playlist-Kuratoren von Spotify zusammengestellt, bei denen du deine Musik einreichen kannst. Egal, ob du Trap, Club, Lofi Hip-Hop oder irgendetwas dazwischen machst, du wirst einen Kurator finden, der deinen Bedürfnissen entspricht.

Pitch deine Musik an Spotify Hip-Hop Playlist Kuratoren

Daily Rap Facts - Playlist “Rap Bops

Trap Kingz - Playlists “Hiphop Hits Now” & “HipHop & Trap

Starstorm Playlists - Playlists “Hip-Hop Hits

High Road Publicity - Playlist: "Drip Hop"

Top Lister - Playlist: "Top Rap"

Mountain Playlists - Playlist: "Rap Rising"

Rap Nation - Playlist: "Rap Nation No Label"

Place in Sound - Playlist: "Rap & Hip Hop"

SLAPPERS - Playlist: “Gym Hip Hop

iMusician - Playlist "Rap Caviar" & "Just Rap Not Crap"

Teile diesen Artikel auf
iMusician-Newsletter

Bleib auf dem Laufenden

Bleib immer auf dem Laufenden über die neuesten Musikbusiness-Nachrichten, Tipps, Tricks und Tutorials. Alles, was du brauchst, um deine Musikkarriere zu fördern – direkt in deinem E-Mail-Posteingang.

Loading...