Skip to main content
iMusician logo

Musik bei YouTube Music hochladen

Schauen wir uns zunächst an, was YouTube Music genau ist und wie du deine Musik bei YouTube Music hochladen kannst

iMusician und YouTube Music Logo
Summary

Streaming auf YouTube Music

drei schwarze Standort Logos
63 Länder in denen YouTube Music verfügbar ist
black increase icon
Japan
USA
Südkorea
Top-Länder
Musik Zeichen schwarz
50 Millionen Tracks in der YouTube Music-Bibliothek
Mann und Frau Zeichen schwarz
15 Millionen Aktive User
Kalender Zeichen schwarz
2011 Gründungsjahr

Musik auf YouTube Music hochladen

Erfahre hier, wie du deine Musik auf YouTube Music hochladen kannst, wie du Geld verdienst und Millionen von Fans durch iMusician erreichen kannst. Wir helfen Künstler*innen und Labels, ihre Musik auf YouTube Music sowie auf 250 weitere Streaming- und Download-Plattformen zu bringen. Vertreibe deine Musik über iMusician und behalte 100% der Einnahmen, die durch deine Verkäufe und Streamings generiert werden, ohne jährliche Gebühren.

YouTube Music ist der Musik-Streaming-Dienst von Google, der den alten Dienst Google Play Music ablöst. Nutzer von YouTube Music haben über die App oder den Webplayer Zugriff auf offizielle Songs, Alben, Playlists, Musikvideos und vieles mehr.

Wie kann ich meine Musik auf YouTube Music hochladen?

Musik auf YouTube Music hochladen mit iMusician könnte nicht leichter sein. Folge einfach diesen schnellen Schritten, um deine Musik auf YouTube Music hochzuladen und mit Fans auf der ganzen Welt in Verbindung zu treten.

Kostenlos registrieren iMusician YouTube Music

Hier kostenlos bei iMusician anmelden.

Neues Release hochladen iMusician App

Klicke auf den grünen Button "Neuer Release".

Was du genau für deinen Release auf unserer Plattform benötigst, damit wir es an YouTube Music und die anderen Shops ausliefern können, erfährst du in diesem YouTube-Tutorial.

Generell musst du die Audiofiles in .WAV-Format, das Artwork sowie die Metadaten parat haben.

Auslieferungsoptionen YouTube Music iMusician

Im letzten Schritt des Release-Formulars kannst du die Plattformen auswählen, wo du deinen Release gerne vertrieben hättest. Dort hast du auch die Option YouTube Music auszuwählen. Wir liefern dann das Release an YouTube Music und alle anderen von dir angegebenen Plattformen aus.


Verkaufsbericht iMusician

Und schon kann das Geldverdienen bei YouTube Music losgehen! Schaue dir deine Verkaufs- und Streaming-Berichte an. Du behältst 100% der Einnahmen.

Wie du mit YouTube Music Geld verdienen kannst

Wenn du deine Musik auf YouTube Music hochlädst, erhältst du Einnahmen durch zwei separate Einnahmequellen.

Abonnements

In-App-Streams von Abonnenten des YouTube Music Premium-Dienstes werden pro Wiedergabe monetarisiert und du erhältst einen Prozentsatz der gesamten Abonnementeinnahmen, basierend darauf, wie oft deine Musik gestreamt wurde. Dieser Satz kann je nach Hördauer und Gebiet des Users variieren.

Werbeeinnahmen

Bei In-App-Streams und Videostreams von nicht-Abonnenten deiner Tracks hängt der Betrag, den du erhältst davon ab, ob eine Werbeanzeige in deinem Stream oder Video geschaltet wird. Daher erhältst du möglicherweise nicht-monetarisierte und monetarisierte Wiedergaben für denselben Song in demselben Gebiet.

Musiker auf der Bühne

Kostenlos testen

Melde dich gleich an und sieh selbst, warum über 200.000 DIY-Musiker*innen und Independent Labels ihre Musik weltweit mit iMusician verkaufen, verwalten und monetarisieren. Du brauchst keine Kreditkarte.

Erreiche Fans auf der ganzen Welt

Kostenlose, schnelle und einfache Anmeldung

Persönlicher Support auf Deutsch innerhalb von 1 Werktag

Verkaufe deine Musik in Hunderten von Online-Shops, darunter Spotify, Apple Music, Amazon, Beatport, Deezer, Traxsource und viele mehr

Bezahle nur einmal pro Veröffentlichung, keine laufenden Gebühren*

Veröffentliche deinen Release mit unserem kostenlosen Label oder erfasse dein eigenes

Promote deine Veröffentlichung mit unserem Paket an PR-Tools

*Dies gilt nicht für unser "Pro Unlimited"-Abo, das jährlich erneuert wird.

FAQs

Wie können wir helfen?

Releases, die über iMusician auf YouTube Music verbreitet werden, werden automatisch auch bei YouTube zur Verfügung gestellt, so dass du dich nicht mehr darum kümmern musst, deine Musik separat auch als YouTube-Videos hochzuladen. Dieser automatische Upload beinhaltet deinen Track und das Artwork.

Du erhältst monatliche Streaming-Einnahmen von YouTube Music.

Google Play Music war der Musik-Streaming-Dienst von Google, der 2020 vollständig durch YouTube Music ersetzt wurde. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass Google Play Music Podcasts gehostet hat, was bei YouTube Music nicht der Fall ist. Außerdem gibt es den Download-Shop nicht mehr, der früher eine Google Play-Funktion war.

Loading...