Skip to main content
iMusician logo

Wie du deine Musik auf TikTok und Resso bekommst

Die Streaming-Landschaft und auch die sozialen Netzwerke entwickelt sich ständig weiter. Es kann schwer sein, da mitzuhalten. In diesem Artikel führen wir dich durch eine der am schnellsten wachsenden sozialen Plattformen der Welt, TikTok, sowie die aufstrebende Streaming-Seite Resso, die von TikToks Muttergesellschaft ins Leben gerufen wurde. Lass uns direkt zur Sache kommen und dir sagen, wie du deine Musik auf TikTok und Resso hochladen kannst.

TikTok resso iMusician Logos
Zusammenfassung

TikTok in Zahlen

Mann und Frau Zeichen schwarz
689 Mio. aktive User pro Monat
Kalender Zeichen schwarz
2016 Gründungsjahr

Was ist TikTok?

TikTok ist eine App, die es den Usern ermöglicht, kurze, 15-sekündige Videos mit Musik zu erstellen und zu teilen. TikTok wurde ursprünglich in China unter dem Namen Douyin im September 2016 eingeführt. Im Jahr 2017 wurde TikTok für Märkte außerhalb Chinas eingeführt. TikTok und Douyin basieren auf der gleichen Software, nutzen aber unterschiedliche Netzwerke, um den chinesischen Zensurbeschränkungen zu entsprechen. TikTok ist über den App Store und den Google Play Store in 154 Ländern der Welt verfügbar.

TikTok ermöglicht es jedem, ein “Creator” zu sein. Es gibt TikTok-Usern eine Plattform, um ihre Leidenschaft und Kreativität durch Videos zu teilen. Im Januar 2021 meldete TikTok 689 Millionen monatlich aktive User weltweit und ist damit die siebtgrößte Plattform in Bezug auf die Nutzerzahl, noch vor anderen sozialen Kanälen wie Pinterest, Snapchat und Twitter, die alle schon viel länger existieren.

Die Bedeutung von TikTok für Musiker*innen

Der Reiz von TikTok für Musiker*innen ist sein Publikum. Im Vergleich zu anderen sozialen Plattformen ist das TikTok-Publikum überwiegend zwischen 10 und 29 Jahren alt – was einen neuen Markt für die Entdeckung der Musik von Künstler*innen eröffnet. Mit der wachsenden Popularität von TikTok ist auch die Akzeptanz bei älteren Usern gestiegen. Dieses ältere Publikum beginnt nun, die Bedeutung von TikTok zu verstehen und beginnt nun auch zu konvertiere.

Social Media hat einen enormen Einfluss auf die Musikindustrie und schickt Tracks und Künstler*innen an die Spitze der Charts. Und TikTok steht an der Spitze dieser neuen Veränderungen. TikTok funktioniert anders als Streaming-Seiten wie Spotify oder Apple Music – ein Song ist nicht aufgrund seiner Gesamt-Streams beliebt, sondern es zählt vor allem, wie viele Leute ihn in ihrem Video verwenden. Erstaunliche Neuigkeiten für unabhängige Musiker*innen, die nach globaler Bekanntheit suchen.

Kann ich mit TikTok Geld verdienen?

Ja, das kannst du. TikTok zahlt Tantiemen. Die App hat Lizenzvereinbarungen mit zahlreichen Labels und Musikvertrieben – darunter auch iMusician.

Das Motto von TikTok ist "wo Trends beginnen" – und sie haben nicht unrecht. Im Oktober 2020 vertonte der Song Popp Hunnas "Adderall (Corvette)" 27,1 Millionen Videos und generierte 35.087$ in nur 90 Tagen. Die #WAPchallenge, die sich im Sommer 2020 über die Plattform verbreitete, steigerte die Spotify-Follower von Cardi B in 28 Tagen um über 400.000.

Der Einfluss, den TikTok auf Spotify-Streams und Hörerwachstum haben kann, ist massiv. Wenn deine Musik in einem beliebten Video zu sehen ist, könnte dein Song in den Charts landen. Im Moment sind die Tantiemen noch nicht riesig, aber dieses Geld ist ein zusätzlicher Bonus neben der Förderung deiner Musik auf einer so wichtigen Musikplattform.

Was ist Resso?

Die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, hat im April 2020 ihre eigene Streaming-App namens Resso gestartet. Beschrieben als eine "soziale Musik-Streaming-App", konkurriert Resso mit den größten Playern im Musik-Streaming. Resso ist nicht nur eine Streaming-Plattform, sondern verfügt auch über nutzerfreundliche Funktionen: User können Songtexte auf anderen Plattformen teilen, Titel kommentieren oder ihre eigenen Inhalte streamen. Ab März 2021 ist die App in Indien, Indonesien und Brasilien verfügbar. Wir erwarten, dass ByteDance im Laufe des Jahres 2021 und darüber hinaus in weitere Länder ausgerollt wird. Viele große Musikunternehmen sind bereits bei Resso an Bord, wie z.B. die Warner Music Group, Sony Music Entertainment, Beggars Group und Merlin, sowie große Verlage auf dem indischen Markt, darunter Saregama, T-Series, Zee Music und viele mehr.

Was bietet Resso seinen Usern?

Resso folgt dem Beispiel von Spotify und bietet zwei Abo-Varianten an: einen Freemium-Account mit Werbung und geringerer Stream-Qualität (begrenzt auf 128 kbps) und den Premium-Account, der mit einer höheren Qualität von 256 kbps streamt. Mit dem Premium-Abo können User auch Musik herunterladen und offline hören. Es kostet $1,35 (€1,21) auf Android und $1,62 (€1,45) auf iOS.

Wie man Musik auf TikTok und Resso hochlädt

Als unabhängige Künstler*innen oder als Band kannst du deine eigene Musik nicht direkt in Shops wie TikTok oder Resso hochladen. Um deine Musik auf diesen Plattformen und anderen Streaming-Seiten und Download-Shops verfügbar zu haben, musst du mit einem digitalen Musikvertrieb, wie iMusician, zusammenarbeiten, um deine Tracks einzureichen. Wir agieren als Vermittler zwischen Künstler*innen und populären Musikplattformen. Wir stellen sicher, dass deine Releases ordnungsgemäß an jede Plattform geliefert werden und garantieren, dass deine Musik mit den richtigen Metadaten vertrieben werden.

Mit iMusician gibt es keine Registrierungsgebühr, keine Jahresgebühr und keine Berge von Papierkram! Wir vertreiben deine Musik an über 250 Streaming- und Download-Dienste weltweit und kümmern uns um alle administrativen Aufgaben auf dem Weg dorthin.

Folge diesen 6 Schritten, um deine Musik auf TikTok & Resso zu bekommen:

Neues Release hochladen iMusician App

Wähle "Neuer Release" über dein iMusician Dashboard, um die Single, EP oder das Album hinzuzufügen, das du zu Tiktok und Resso hochladen möchtest.

Upload music and artwork to Spotify with iMusician

Achte darauf, dass du deine Musikdateien im WAV-Format hochlädst, und dein Artwork mindestens den Maßen 3000x3000 Pixeln entspricht.

Mitwirkende hinzufügen Musik auf Spotify hochladen

Vergewissere dich, dass du die Vor- und Nachnamen aller Mitwirkenden zusammen mit den Informationen der IPI-Nummer angibst.

iMusician Release Dashboard

Unser QA-Team wird dich direkt kontaktieren, wenn etwas korrigiert werden muss.

Verkaufsbericht iMusician

Du behältst 100% deiner Einnahmen. Sieh dir einfach alle deine Verkaufs- und Streaming-Berichte in deinem iMusician Dashboard an.

Wenn du Fragen zum Vertrieb deiner Musik mit iMusician hast, kontaktiere uns bitte unter support-de@imusician.pro und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Musiker auf der Bühne

Kostenlos testen

Melde dich gleich an und sieh selbst, warum über 200.000 DIY-Musiker*innen und Independent Labels ihre Musik weltweit mit iMusician verkaufen, verwalten und monetarisieren. Du brauchst keine Kreditkarte.

Erreiche Fans auf der ganzen Welt

Kostenlose, schnelle und einfache Anmeldung

Persönlicher Support auf Deutsch innerhalb von 1 Werktag

Verkaufe deine Musik in Hunderten von Online-Shops, darunter Spotify, Apple Music, Amazon, Beatport, Deezer, Traxsource und viele mehr

Bezahle nur einmal pro Veröffentlichung, keine laufenden Gebühren*

Veröffentliche deinen Release mit unserem kostenlosen Label oder erfasse dein eigenes

Promote deine Veröffentlichung mit unserem Paket an PR-Tools

*Dies gilt nicht für unser "Pro Unlimited"-Abo, das jährlich erneuert wird.

FAQs

Du kannst deine Musik nicht einfach direkt zu TikTok hochladen. Du musst sie über einen digitalen Vertrieb, wie iMusician, zur Bibliothek der App hinzufügen. Wir übernehmen die ganze harte Arbeit für dich. Es gibt keine Registrierungsgebühr, keine Jahresgebühr und keinen unnötigen Papierkram. Du zahlst einmalig pro Release.

TikTok summiert seine Gesamteinnahmen und berechnet dann, wie viel dir für deine Inhalte zusteht. Wenn du deine Musik auf TikTok über deinen Vertriebspartner zur Verfügung stellst, gibst du Millionen von Nutzern die Erlaubnis, deine Tracks in ihren Videos zu verwenden. Dein Vertriebspartner zieht dann die Einnahmen ein, die dir zustehen, basierend darauf, wie oft deine Musik verwendet wurde.

Es ist ein ähnlicher Prozess wie das Einreichen von Musik bei TikTok. Um deine Musik auf Resso hochzuladen, musst du deine Musik über einen digitalen Musikvertrieb, wie iMusician, veröffentlichen lassen. Wenn du dich bei iMusician anmeldest, können wir deine Musik problemlos auf beiden Plattformen verbreiten.

Du kannst den gesamten Katalog nur nutzen, wenn du einen persönlichen oder einen Creator-Account hast; mit Business-Accounts kannst du keinen nicht-kommerziellen Sound nutzen.

Loading...